Entweder–oder… Frau Melcher

Habt ihr euch schon mal gefragt, was Lehrer mögen oder bevorzugen? Was sie in ihrer Freizeit machen oder am liebsten essen? Lehrer sehen wir täglich und trotzdem wissen wir als Schüler oft sehr wenig über Sie, wieso? Die Antwort ist, dass wir nie fragen, aber macht euch keinen großen Kopf darüber, denn es gibt tatsächlich noch Schüler, die es noch machen – und hier sind die Antworten zu einigen Fragen über Frau Melcher…

Früh aufstehen oder ausschlafen?      

„Auf jeden Fall ausschlafen, auch wenn der frühe Vogel den Wurm fängt.“

Fußball oder Handball?          

„Da ich von Handball gar keine Ahnung habe, Fußball. Mit welchem Verein ich sympathisieren würde, verrate ich aber lieber nicht, um einen Sh**storm zu entgehen…“

Strand oder Berge?

„Strand. In der Höhe wird’s mir etwas mulmig…“

Auto oder Fahrrad?

„Ich muss mich outen – Auto… Momentan besitze ich leider kein Fahrrad…“

Schön Essen gehen oder selber kochen?            

„Gerne im Privaten bekocht werden…“

Bier oder Wein?

„Radler.“

Sommer oder Winter?    

„Eher Winter, Schneeballschlachten sind was Feines, natürlich nicht auf dem Schulhof…“

 Netflix oder ARD?

„Netflix.“

 

Hund oder Katze?   

„Hund.“

Kinder oder Haustiere?

„Spannende Frage! Auf lange Sicht vermutlich beides…“

Tattoo oder Piercings?

„Da ich mir vorstelle, dass beides unheimlich wehtut, weder noch…“

Blau oder Rot?

„Wenn man meine Korrekturen anschaut, mag der Verdacht auf Rot fallen, tatsächlich finde ich aber Blau schöner.“

Intelligenz oder Schönheit?

„Die Mischung macht’s.“

Comedy oder Drama?

„Kommt drauf an, mit wem man es schaut…“

Tee oder Kaffee?

„Kaffee. Tee trinke ich nur, wenn ich krank bin.“

 Audi oder BMW? 

„Mini.“

Land oder Stadt?

„Kleinstadt.“

Duschen oder baden?   

„Duschen, es muss ja morgens schnell gehen.“

Singen oder tanzen?       

„Bei entsprechenden Anlässen beides zusammen.“

Zelt oder Wohnmobil?       

„Wohnmobil.“

Obst oder Gemüse?        

„Obst, ich habe aber auch nichts gegen Gemüse.“

Brille oder Kontaktlinsen

„Beim Autofahren trage ich seit kurzem eine Brille, im Alltag reicht natürliche Sehkraft aber noch gut aus.“

Gucken oder lesen?

„Zum ‚Runterfahren‘ lese ich gerne.“

Wer Frau Melcher noch nicht kennt, sollte wissen, dass sie eine Deutsch-, Werte und Normen- und Philosophielehrerin ist. Ihr habt sie vielleicht schon mal in der Pause von einem Gebäude zum andern gehen sehen, aber wusstet nicht so viel Neues über sie. Wie ihr vielleicht mitgekriegt habt, hat sie sehr ehrlich geantwortet, was sehr gut ist und uns zeigt, dass sie gut drauf ist. Nun hoffen wir, dass diese Antworten euer Neugierde stillen.